Birkenklang

Was ist der Gesang der Birken?

Kein Rascheln wie der Laut anderer Belaubter im Wind. Kein Rauschen und kein Raunen. Nicht Flüstern noch Säuseln. Gewiss nicht Schleifen, Scharren, Knarzen, Kratzen.

Vielleicht ein Wispern, hell und dafür, dass es ganz und gar organisch, atmend, aderndurchzogen ist, beinahe kristallen.

Ich hätte gerne einmal eine Birkenfrau getroffen, mehr als jede andere einem Baum Entsprungene.

Eine Birkenfrau also an einem heißen Tag des schon reifen Sommers, am Ufer eines Sees vielleicht.

7 Gedanken zu „Birkenklang

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s