Aus fremden CD-Regalen leben

Hinter mir die Stadtmauer unter Gewitter, vor mir das dunkle Holz des Tisches und Jazz vom Schneeberger Trio.

*

Jefferson Airplane hört man am besten auf dem Teppich ausgestreckt.

*

Warum nur will ich immer Pole Corter sagen?

*

John Lee Hooker und ein heißes Bad. Ganz selten einmal bedaure ich, nicht zu rauchen.

12 Gedanken zu „Aus fremden CD-Regalen leben

  1. Graugans

    Zwischen zwei Flügelschlägen ruft mir die Graugans zu: „sag ihm bitte, kein heißes Bad, erinnert zu sehr an Martini, you know, aber John Lee Hooler unbedingt! Bitte bisserl lauter, Oh Yeah!!! Wunderbar, Really!!! Hiermit ausgerichtet und Gruß

    Gefällt 2 Personen

    Antwort
    1. zeilentiger Autor

      Gar alles verstehe ich zwar nicht, gebe ich zu, aber das Entscheidende ist, dass mir die Begeisterung der Graugans sehr gefällt. Ich drehe mal etwas lauter.

      Gefällt 3 Personen

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s